Sicher in’s neue Jahr

Jedes Jahr ereignen sich eine Vielzahl von Unfällen und Bränden durch unsachgemäßes Handeln im Umgang mit Feuerwerk.

Viele werden auch in diesem Jahr wieder das neue Jahr mit Böllern und Feuerwerk einläuten. Damit es für Sie ein guter Start wird, beachten Sie bitte folgende Hinweise:

  • Lesen Sie die Gebrauchshinweise der Hersteller
  • kein Feuerwerk in geschlossenen Räumen
  • Feuerwerkskörper und Raketen sind „Sprengstoff.“. Lassen Sie Jugendliche unter 18 Jahren nicht damit hantieren.
  • Weisen Sie Ihre Kinder auf die Gefahren beim Umgang mit Feuerwerkskörpern hin. Achten Sie auf die Einhaltung der Altersvorschriften. Lassen Sie Kinder und Jugendliche nur für sie zugelassene Artikel abbrennen! Beaufsichtigen Sie die Kinder und Jugendlichen dabei und leiten Sie sie an!
  • Nur Feuerwerkskörper mit einer Zulassungsnummer der Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM) der Klasse P1 und P2 verwenden.

Video: „Sicheres Silvester – Kaufen Sie nur geprüftes Feuerwerk“; Quelle: BAM
  • Bauen Sie keine Feuerwerkskörper selbst.
  • Zünden Sie Feuerwerkskörper nur dort, wo es auch erlaubt ist.
    Das Abbrennen von Feuerwerk in unmittelbarer Nähe von Kirchen, Krankenhäusern, Kinder- und Altersheimen ist untersagt. Dieses Verbot gilt auch für Fachwerkhäuser. Beachten Sie örtliche Regelungen!
  • Nach dem Anzünden einen ausreichenden Sicherheitsabstand wahren.
  • Feuerwerkskörper und Raketen nicht blindlings wegwerfen und niemals damit auf Menschen zielen.
  • Wenn Feuerwerkskörper nicht zünden oder versagen, nicht nachkontrollieren oder nachzünden, sondern mit Wasser übergießen, um ein unkontrolliertes Zünden zu verhindern.
  • Schützen Sie Ihre Wohnung in der Silvesternacht vor Brandgefahren. Entfernen Sie Möbel, Hausrat und andere brennbare Gegenstände von Balkonen und Terrassen. Halten Sie Fenster und Türen geschlossen.

Sollte doch etwas passiert sein,
bewahren Sie Ruhe und handeln Sie überlegt,
wählen Sie bei einem Brand oder Unfall sofort den Notruf 112 und fordern sie Hilfe an.

 

BAM Infobroschüre „Verwenden Sie nur geprüftes Feuerwerk“

BAM Info-Seite: Sicheres Silvester – Verwenden Sie nur geprüftes Feuerwerk 

 
(Quellen: Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM), https://www.bam.de/Content/DE/Standardartikel/Aktuelles/Themenseiten/sicheres-silvester.html | Feuerwehr Frankfurt a.M., http://www.feuerwehr-frankfurt.de/index.php/ihre-sicherheit/sicherheitstips-fuer-silvester)

Kommentar verfassen